Richard Zapf | Schauspieler
Wer bin ich?
Ein guter Typ!
Was mach ich aktuell?
Zur Zeit laufen die Proben fĂŒr das StĂŒck "Auf dem Mond, weil es so schmerzhaft wĂ€re, wie auf der Erde" - frei nach Fassbinder...
  1. Vorstellungen am 5. und 7. Juli 2018 im Thalia in der Gaußstrasse

Profil

Zur Person
  • Geburtsjahr 1986, Bergisch-Gladbach
  • NationalitĂ€t deutsch
  • Wohnsitz in Hamburg
  • Wohnmöglichkeiten: Köln, Berlin, Frankfurt, MĂŒnchen, Kiel
  • Haarfarbe braun
  • HaarlĂ€nge mittellang
  • Augenfarbe grau-grĂŒn
  • athletisch-sportlich
  • GrĂ¶ĂŸe 173 cm
  • Gewicht 68 kg
  • Konfektion 46-48
Gesang
  • Hip Hop / Rap
  • Rock / Pop
  • Soul / R&B
  • Stimmlage – Tenor
Instrumente
  • Klavier – Grundkenntnisse
  • Gitarre (akustisch) – Grundkenntnisse
Sport
  • Akrobatik
  • BĂŒhnenfechten
  • Inlineskating
  • Jonglieren
Tanz
  • Hip-Hop
  • Modern Dance
  • Standard
  • Rock ’n Roll
  • Lateinamerikanisch
  • Breakdance

Vita

Ausbildung

2005 – 2008 Schule fĂŒr Schauspiel Hamburg

Preise & Auszeichnungen

2013 Hamburger Kindertheaterpreis ( 2. Platz)

Film/TV

2017 Abenteuer Diagnose
HR, R: Volker PrÀkelt, NDR

2017 Kia-Stinger Werbefilm
HR, R: Matthias Berndt

2016 Matula, ZDF
NR, R: Thorsten NĂ€ter

2016 Image Film LSBG
HR, R: Mirco Heyn

2014 Der Überleber
HR, R: Jörg Peter

2014 Cat Ballou – Die StÀÀne stonn joot
NR, R: Adrian Draschoff

2012 Mit von der Partie
NR, R: Alexander Wedmann

2011 Ziehzeit 4 Minuten (Wettbewerbsbeitrag 99 Fire Film Festival)
HR, R: Monika Plura

Theater

2017 – 2019 Ernst Deutsch Theater
Der eingebildete Kranke, Cléante, Monsieur Fleurant R: Volker Lechtenbrink/ Wolf- Dietrich Sprenger

2017 – 2018 St. Pauli Theater
Große Freiheit Nr. 7, Fiete Brinkmann, R: Ulrich Waller

2015 – 2016 Lichthof Hamburg / TfN – theo
Kai aus der Kiste, Kai, R: Gero Vierhuff

Seit 2014 Kitas/ Schulen ( GewaltprÀvention)
Geheimsache Igel, Wurzel/ der blaue Mann, R: Eigenarbeit

2014 – 2015 Komödie Winterhuder FĂ€hrhaus, Theater Kontraste
Der Mann i. d. Badewanne o. wie man ein Held wird, Autor, Schinder, Spitz, R: Ayla Yeginer

2014 Ernst Deutsch Theater
Der kleine Vampir in Gefahr, Anton, R: Wolf-Dietrich Sprenger

2014 St. Pauli Theater
Linie S1, TĂŒrkischer Junge,Shopper,Schwuler,fieser Typ,Punk, R: Ulrich Waller

2013 – 2014 Lot- Braunschweig/ TfN- theo/Fundus Theater
Gummi Tarzan, Gummi Tarzan, R: Gero Vierhuff

2011 – 2014 St. Pauli Theater/ Ruhrfestspiele Recklinghausen
Anatevka, Nachum der Bettler, R: Ulrich Waller

2013 Theater fĂŒr Niedersachsen
Die zertanzten Schuhe, Schuster, R: Gero Vierhuff

2013 Ernst Deutsch Theater
Der kleine Vampir, Anton, R: Wolf-Dietrich Sprenger

2012 – 2013 Altonaer Theater
Kalle Blomquist, Anders Bengtsson, R: Ulrich Meyer-Horsch

2012 – 2013 Monsun Theater
Glaube Liebe Hoffnung, PrÀparator, Irene Prantl, Oberinspektor, R: Eva-Maria Schattauer

2011 St. Pauli Theater
Jim Knopf, Nepomuk, Kaiser von China, R: Dagmar Leding

2011 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Pippi Langstrumpf, Donner-Karlsson, BrieftrÀger, R: Dagmar Leding

2011 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
My Fair Lady, Jamie, R: Johannes Kaetzler

2011 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Viel LĂ€rm um Nichts, Conrad, Bote, R: Hanfried SchĂŒttler

2010 St. Pauli Theater
Pippi Langstrumpf, Donner-Karlsson, BrieftrÀger, R: Dagmar Leding

2010 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Mein Freund Wickie, Wickie, R: Achim Conrad

2010 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Die drei Musketiere, Gardist, R: Johannes Kaetzler

2010 FKP Scorpio Tour ( Deutschland, Österreich)
Mein Freund Wickie – das Musical, Snorre, R: Dagmar Leding

2009 Fliegende Bauten
Mein Freund Wickie – das Musical, Snorre, R: Dagmar Leding

2009 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Der RĂ€uber Hotzenplotz, Seppel, R: Dagmar Leding

2009 Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Der Glöckner von Notre Dame, Bettlerin, Möch, Schauspieler, R: Johannes Kaetzler

2008 Zeisehallen
Regieprojekt der HfMT „Adventskalender“, Richard, R: Ute Rauwald

2008 Komödie Winterhuder FÀhrhaus
Der Wunschpunch, Moritz, R: Meike Harten

2007 Monsun Theater
Die Auslöschung, Major, R: Wladimir Tarasjanz

2007 Ernst Deutsch Theater
Kasimir und Karoline, Kasimir, R: Kai Uwe Holsten

Fortbildungen

Die Tankstelle ( Berlin), Kameratraining seit 2017

Rolle vorwÀrts, Sophie Molitoris 2017

Cologne Scripts – Vom ExposĂ© zum Treatment, Edgar von Cossart 2015

World Theatre Training Institute, Dr. Jurij Alschitz und Frau Christine Schmalor 2013

Schauspieltraining Regina Stötzel 2010-2011

Meissner Training, Regina Stötzel 2009-2010

Schauspieltraining Stephanie Kunz 2009

Source Tuning, Jens Roth 2008-2009

Imagination, Marie BĂ€umer 2008

weitere Projekte

DozententĂ€tigkeit, Schule fĂŒr Schauspiel seit 2014

DozententÀtigkeit, Trittauer Laienspieler 2012-2013

DozententĂ€tigkeit, Schule fĂŒr Schauspiel Hamburg 2011 – 2012

DozententÀtigkeit, Task Hamburg 2011

Choreographie, St. Pauli Theater ( Jim Knopf) 2011

Choreographie, Kreuzgangspiele Feuchtwangen ( Pippi Langstrumpf) 2010 – 2011

Choreographie, FKP Scorpio Tour ( Mein Freund Wickie-das Musical) 2010

Choreographie, St. Pauli Theater ( Pippi Langstrumpf) 2009

Choreographie, St. Pauli Theater ( Das Sams) 2009

Choreographie, Kreuzgangspiele Feuchtwangen (Der Glöckner von Notre Dame) 2009

Photos

Showreel

Über mich

Ich wurde 1986 in Bergisch Gladbach geboren. Ich wĂŒrde mich also schon als „Kölsche Jung“ bezeichnen auch wenn SchĂ€bbisch GlĂ€bbisch offiziell nicht zu Köln gehört.
Schon als Kind kam ich durch diverse Schauspiel-, Musical – und Tanzkurse mit dem Theater in BerĂŒhrung. Daraus entstanden Theater- und Tanz-Inszenierungen sowie Film und Werbeproduktionen wie z. B. “Die Weihnachtsgeschichte” von Charles Dickens (Ebenezer Scrooge), “Sister Act” ( Whoopi Goldberg) oder “ Grease” ( John Travolta). Trailer fĂŒr das ZDF oder RTL, z. B. “Wenn dann die Show” oder “Hackis Yellow Cab”.

2005 ging ich nach Hamburg und absolvierte meine Schauspielausbildung an der Schule fĂŒr Schauspiel. Seit meinem Abschluss bin ich als freier Schauspieler tĂ€tig. Diverse Engagements fĂŒhrten mich durch Deutschland, nach Österreich und Luxemburg : Z. B. eine dreimonatige Theatertournee, Produktionen am St. Pauli Theater, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, Ernst Deutsch Theater, im Altonaer Theater, Theater Kontraste, im Theater fĂŒr Niedersachsen oder bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen. Ich arbeite auch in freien Produktionen, als Dozent und als Choreograph.
Große Freude macht mir auch das GewaltprĂ€ventionstheaterstĂŒck „Geheimsache Igel“ (von Olaf KrĂ€tke) fĂŒr Kinder in Kitas & Grundschulen. Seit 2014/15 toure ich mit meinen Kollegen unter dem Namen „Theater ZĂŒndstoff“ durch Niedersachsen, Bremen & Hamburg.

Ich bin ein offener Mensch, der viel reist und immer wieder neue Herausforderungen sucht!

Kontakt

Kontaktiert mich.

Email: hallo@richardzapf.de
Phone: +49 177 2495474

Das war's, jetzt wisst ihr alles ĂŒber mich

Gehe zurĂŒck zum Anfang oder nutze das MenĂŒ zum Navigieren.

Thanks for downloading!

Top